Kopfzeile

Inhalt

Informationen zum Schulbeginn

7. Januar 2022

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte
Liebe Schülerinnen und Schüler der Oberstufe

Ich hoffe, Sie sind gut ins neue Jahr gestartet und konnten die Feiertage geniessen. Wie leider zu erwarten war, hat sich die Corona-Situation während der Weihnachtszeit nicht wirklich verbessert. Nachfolgend informiere ich Sie über die wichtigsten Punkte für den bevorstehenden Schulstart am kommenden Montag.

Als Vorsichtsmassnahme werden wir ab Schulbeginn vom Montag, 10. Januar 2022 die Pausenzeiten wieder aufteilen. Das heisst, dass alle Klassen des Schulhauses Spielmatt 1 und 2 die Morgenpause bereits um 09.30 – 09.45 machen. Die Klassen vom Knabenschulhaus und der Oberstufe machen die Pause von 09.45 – 10.00 Uhr.

Der Regierungsrat hat das «Reglement zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus» angepasst. Die Medienmitteilung wurde gestern Donnerstag publiziert (Sie finden die Medienmitteilung in der Beilage zu diesem Mail).

Zu Ihrer Information leite ich Ihnen die Anpassungen weiter:

«Artikel 4a Maskentragpflicht in Schulen und Tagesstrukturangeboten
1 In Innenräumen von Schulen sowie von Tagesstrukturangeboten gilt für alle Personen eine Maskentragepflicht.
2 Keine Maskentragepflicht gilt:

  1. für Kinder bis und mit sechster Primarstufe;
  2. für Personen, die nachweisen können, dass sie aus besonderen Gründen, insbesondere aus medizinischen, keine Gesichtsmaske tragen können, wobei andere, geeignete Massnahmen zum Schutz vor Ansteckung zu treffen sind;
  3. in Unterrichts- und Betreuungssituationen, in denen das Tragen einer Gesichtsmaske den Unterricht oder die Betreuung wesentlich erschwert, wenn
  1. der Mindestabstand gegenüber den Schülerinnen und Schülern oder anderen Erwachsenen eingehalten wird oder
  2. der Schutz durch andere Schutzmassnahmen gewährleistet wird.

 

Artikel 4b Erleichterungen und Ausnahmen von der Kontaktquarantäne

1 Die Kontaktquarantäne dauert sieben Tage ab dem Zeitpunkt des letzten engen Kontakts mit einer positiv auf SARS-CoV-2 getesteten Person; sie betrifft Personen, die mit der positiv getesteten Person im selben Haushalt leben oder mit ihr in den letzten 48 Stunden vor der Probenentnahme in engem Kontakt (Intimpartner) gestanden haben.

2 Von der Kontaktquarantäne ausgenommen sind Personen, die:

  1. ihre letzte Impfdosis (Grundimmunisierung oder Booster) vor weniger als vier Monaten erhalten haben;
  2. seit weniger als vier Monaten genesen sind;
  3. in Betrieben oder Schulen arbeiten, die an wiederholten Tests teilnehmen. Finden die Tests einmal pro Woche statt, müssen sie ausserhalb der Arbeitszeit in soziale Quarantäne. Finden die Tests zweimal wöchentlich statt, müssen sie auch ausserhalb der Arbeitszeit nicht in Quarantäne;
  4. Tätigkeiten ausüben, die für die Gesellschaft von grosser Bedeutung sind und bei der ein akuter Personalmangel herrscht. Sie müssen einen Antrag an den Kantonsarzt stellen, der abschliessend entscheidet. Die soziale Quarantäne ist weiterhin einzuhalten;
  5. schulpflichtig sind und ein weniger als sieben Tage altes, negatives Testergebnis vorliegt.»

 

Zusammenfassung

  • Ab Montag gilt wieder eine Maskentragepflicht für alle Lehrpersonen und die Schülerinnen und Schüler ab der Oberstufe.
  • Zitat aus dem RRB: «Auf eine Maskentragepflicht in der Primarschule wird vorderhand verzichtet. Die Schulen sind aber weiterhin gehalten, die Lageentwicklung vor Ort genau zu verfolgen und, wo nötig, in Absprache mit dem kantonsärztlichen Dienst die Massnahmen lokal und temporär begrenzt zu verschärfen, namentlich mit Maskentragepflicht oder Fernunterricht, um den Schutz der Gesundheit der Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten.»
  • Auf das Ausbruchsmanagement hat dies folgenden Einfluss:
    • Aufgrund von schulischen Kontakten wird es in der Regel keine QA mehr geben.
    • Auf der Oberstufe werden aufgrund der Maskenpflicht hoffentlich keine Massnahmen mehr nötig sein.

 

Hier noch eine Antworten in Bezug auf Elterngespräche:

    • Elterngespräche können weiterhin stattfinden. Jedoch besteht eine Maskentragpflicht.

 

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Informationen zu dienen und wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende.

 

Beste Grüsse

Jürg Janett, Schulleiter

Zugehörige Objekte

Name
mm-22-01-06-Bulletin.pdf Download 0 mm-22-01-06-Bulletin.pdf
Icon