Kopfzeile

Inhalt

Klettercup

23. November 2019

Bürgler Schülerinnen und Schüler im Höhenrausch

Grosswettkampfstimmung herrschte am vergangenen Samstag in der Bürgler Sporthalle. 51 Schülerinnen und Schüler der Primarschule und 18 Jugendliche der Oberstufe haben ihr Können an der Kletterwand unter Beweis gestellt. Zahlreiche Schaulustige verfolgten das Geschehen und spornten die Teilnehmenden zu Höchstleistungen an. Unzählige Routen wurden bravourös gemeistert, bis schlussendlich die verdienten Siegerinnen und Sieger der einzelnen Kategorien gefeiert werden konnten.

Klettern ist in

Schon seit etlichen Jahren schmückt eine attraktive Kletterwand die Sporthalle Bürglen. Diese Kletterwand wird auch häufig in den Turnunterricht integriert und bietet schon für die Kleinsten ein spannendes Tummelfeld.

Diese Begeisterung für den Klettersport wurde von einem umsichtigen OK genutzt, um einen Wettkampf im Klettern anzubieten, welcher in diesem Jahr doch schon zum 7. Mal durchgeführt worden ist. Unser Vorzeige-Kletterer Dani Arnold muss sich also keine Sorgen um den Nachwuchs machen.

Kampf um jeden Meter

Am Samstag, 23. November 2019, war es endlich soweit. Nach unzähligen Trainingslektionen eröffneten die Primarschülerinnen und -schüler Punkt 9 Uhr den Wettkampf, am Nachmittag kam dann die Oberstufe zum Zug. Viele dachten sich, ob sie die Route schaffen würden, doch schon nach den ersten geglückten Versuchen konnte die Nervosität abgestreift werden. Von Runde zu Runde wurden die Routen anspruchsvoller, was zur Steigerung der Spannung beitrug. Mit viel Kraft, Ausdauer und Koordination wurde von einigen sogar die überhängende Wand geschafft, was vom kundigen Publikum mit tosendem Applaus belohnt wurde.

Nicht alle schafften es bis zur überhängenden Wandeinstellung, was zum Sturz ins Seil und schliesslich zum Ausscheiden führte. Nur keine Panik, für diese Fälle war das Sicherungsteam zur Stelle und brachte alle auf den sicheren Boden zurück.

Toller Anlass

Dank der gelungenen Zusammenarbeit des Lehrerteams unter der Hauptleitung von Priska Gander, Gabi Bricker und Hansruedi Feser konnte ein erfreulicher Sporttag angeboten werden. Toll, wie sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig motivierten. Allen gebührt für ihre Leistungen ein dickes Lob. Klettern macht hungrig und durstig, auch da wusste die 1. Oberstufe mit einem reichhaltigen Angebot zu gefallen.

Strahlende Preisgewinnerinnen und –gewinner

Dank der grossartigen Unterstützung der Firmen Garaventa, La Sportiva und der Raiffeisenbank Schächental wartete ein lukrativer Gabentempel auf die fleissigen Sportlerinnen und Sportler. Niemand musste seinen Heimweg mit leeren Händen antreten. Strahlend präsentierten sich die Kinder und Jugendlichen auf dem Siegerpodest und liessen sich vom zahlreichen Publikum noch einmal frenetisch feiern.

Wir dürfen auf einen tollen Sportanlass zurückblicken. Fantastische Kletterleistungen, ein fachkundiges Publikum und eine reichhaltige Festwirtschaft, was will man mehr! Bestimmt werden wir einige in 2 Jahren beim 8. Kletter-Cup wieder in Aktion sehen.

Halle
Sporthalle mit den zahlreichen Zuschauern
Sieger1
Sieger der 1. Klassen
Sieger 2. Klasse
Sieger der 2. Klassen
Sieger 3. Klasse
Sieger der 3. Klassen
Sieger
Sieger 4. Klassen
Sieger
Sieger 5. Klassen
Sieger
Sieger 6. Klassen
Sieger
Siegerinnen 1. OST
Sieger
Sieger 1. OST
Sieger
Siegerinnen 2. OST
Sieger
Siegerinnen 3. OST
Sieger
Sieger 3. OST

 

Icon