Kopfzeile

Inhalt

Infos zum Schulstart

10. August 2020

Infobrief der Schule Bürglen

Geschätzte Eltern und Erziehungsberechtigte

Liebe Schülerinnen und Schüler

Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen und wir alle freuen uns darauf, am kommenden Montag, 17. August 2020, mit Ihren Kindern das neue Schuljahr beginnen zu dürfen. Der Start erfolgt im Ganzklassenunterricht und eine generelle Maskentragpflicht wird vorerst nicht verhängt. Im Grundsatz gelten für das neue Schuljahr dieselben Schutzmassnahmen wie vor den Sommerferien.

Mit diesem Schreiben wollen wir Sie nochmals auf einige bereits bekannte Schutzvorkehrungen hinweisen und Sie gleichzeitig über Neuerungen und Anpassungen informieren. Die meisten der nachfolgenden Punkte sind aus dem «COVID-19 – Schutzkonzept für die obligatorische Schule in Uri» des Amts für Volksschulen vom 07. August 2020 entnommen. Das vollständige Konzept finden Sie auf unserer Homepage: www.schule-buerglen.ch.

Wichtig: Es gelten nach wie vor die Hygiene-und Abstandsregeln des BAG.

  • Grundsätzlich besuchen aus medizinischer Sicht alle Schülerinnen und Schüler den Präsenz-unterricht. In Einzelfällen von besonders schwer kranken Jugendlichen obliegt die spezifische Beurteilung dem behandelnden Arzt. Nehmen Sie in diesem Fall bitte umgehend Kontakt mit der Schulleitung auf.
  • Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene sollen weiterhin den Kontakt zu besonders gefährdeten Personen meiden.
  • Kinder teilen kein Essen und keine Getränke.
  • Erwachsene Personen, die nicht direkt im Schulbetrieb involviert sind (zum Beispiel Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen), sollen das Schulhausareal meiden. Ebenfalls sollen Gruppenbildungen von Erwachsenen beziehungsweise Eltern im Schulareal vermieden werden.

 

Erster Schultag für Kindergarten- und 1. Primarschulkinder

Eltern, welche Ihre Kinder am ersten Schultag in den Kindergarten oder in die 1. Primarklasse begleiten wollen, müssen eine Schutzmaske mitnehmen und diese spätestens beim Betreten des Schulhauses anziehen. Grosseltern, Geschwister, Götti oder Gotti dürfen gerne ein anderes Mal, wenn sich die COVID-19-Situation entspannt hat, einen Besuch im Schulzimmer abstatten. Die betreffenden Eltern sind bereits über die nötigen Schutzmassnahmen mit einem Brief der Schulleitung orientiert worden. Bei Interesse finden Sie diesen Brief ebenfalls auf der Schulhomepage.

Quarantänepflicht für Einreisende

Die Quarantänepflicht für Einreisende gilt auch für Schülerinnen und Schüler in Bürglen. Schülerinnen und Schüler in Quarantäne sind schulpflichtig und arbeiten in Absprache mit der Schulleitung bzw. der Klassenlehrperson am Unterrichtsstoff. Die Lehrpersonen stellen ihnen das entsprechende Material zur Verfügung.

Die Zeit in Quarantäne gilt nicht als Absenz und wird nicht im Zeugnis eingetragen.

Sportunterricht und Schulschwimmen

Der obligatorische Sport- und Schwimmunterricht kann unter Einhaltung der angepassten Schutzkonzepte und Hygieneregeln auf allen Stufen stattfinden.

Pausenregelung

Die bereits nach den Frühlingsferien angepassten Pausenzeiten und -sektoren bleiben bis auf Weiteres in Kraft.

- Alle Klassen im Spielmatt 1 + 2 haben von 09.30 – 09.50 Uhr Pause.

- Alle Klassen im Knabenschulhaus sowie Schulhaus Schiesshausmatt gehen gemäss normalem Stundenplan von 09.45 – 10.05 Uhr in die Pausen.

Besonderes: Für die Fächer TTG, NTG und Sport gelten die «normalen» Pausenzeiten.

Elterngespräche

Elterngespräche können unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln in der Schule stattfinden.

Elternabende

Elternabende können durchgeführt werden. Die Klassenlehrpersonen wählen die Räumlichkeiten so, dass der Mindestabstand von 1.5 Metern eingehalten werden kann oder werden eine Maskentragpflicht anordnen. Weitere Informationen erhalten Sie über die jeweiligen Klassenlehrpersonen.

Schulbesuchstage

Über die Durchführung der geplanten Schulbesuchstage am Mo. 26.10. und Di. 27.10.2020 werden wir zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden und Sie wieder informieren.

Mittagstisch und Aufenthaltsraum beim Mittagstisch.

Der Mittagstisch ist für alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler offen. Beibehalten wird, dass Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erst um 11.45 Uhr mit dem Anstehen bei der Essensausgabe beginnen.

Anstehen bei der Essensausgabe:

11.35 Uhr           KiGa – 6. Klassen → Raum «rechts»

11.45 Uhr           Oberstufe → Raum «links»

Der Aufenthaltsraum steht allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

Mittagsbus

Der Mittagsbus fährt für alle berechtigten Schülerinnen und Schüler gemäss Fahrplan. Auf eine Maskentragpflicht kann verzichtet werden, da es sich um ein «schulinternes» Angebot handelt.

Besonderes: Ab diesem Schuljahr wird die Haltestelle MIGROS-URNERTOR, wie bereits in der Juni-Ausgabe 2020 der Bürgler Hauszeitung TELL ME erwähnt, nicht mehr bedient. Die Schülerinnen und Schüler können entweder bei der Motorfahrzeugkontrolle oder beim Kollegium zusteigen. Letzte Einstiegsmöglichkeit ist die Haltestelle beim ehemaligen Lehrerseminar.

Öffentlicher Verkehr (Busse AAG Uri, Seilbahnen)

Seit dem 6. Juli 2020 müssen Personen ab zwölf Jahren im gesamten öffentlichen Verkehr eine Maske tragen. Diese Maskentragpflicht betrifft auch die Seilbahnen. Müssen Schülerinnen und Schüler den Schulweg mit dem ÖV (exkl. Mittagsbus der Schule Bürglen!) bewältigen, stellt die Schule die entsprechenden Schutzmasken zur Verfügung. Diese können beim Schulsekretariat im obersten Stock der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Herbstwanderungen

Herbstwanderungen sind erlaubt. Es gilt weiterhin die Empfehlung, dass Ausflüge auf das Kantonsgebiet zu beschränken sind und wenn möglich ohne Benützung des öffentlichen Verkehrs (ÖV) stattfinden sollen.

Schulverlegungen

Schulverlegungen sind seit dem 06. Juni 2020 wieder möglich. Die Schulverlegung der 6. Primarklassen in Brigels findet somit statt.

Musikprojekt der 6. Primarklassen

Die Konzerte «MonsterMusic» finden am Mi. 02.09., Do. 03.09. und Fr. 04.09.2020, jeweils um 19.00 Uhr in der Aula statt.

Von allen Besucherinnen und Besuchern werden die Kontaktdaten erhoben und innerhalb der Aula herrscht eine generelle Maskentragpflicht (ab Oberstufe). Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, ihre Maske selbst mitzunehmen.

Abschliessende Bemerkungen

Die Bildungs- und Kulturdirektion Uri wird zusammen mit dem Sonderstab COVID-19 die Lage laufend beobachten und neu beurteilen. Bei einer Lageveränderung wird das Schutzkonzept angepasst.

Bitte denken Sie daran

Sollten Kinder Krankheitssymptome aufweisen, behalten Sie diese bitte zu Hause. Wir behalten uns vor, beim Auftreten von Symptomen in der Schule die Kinder konsequent nach Hause zu schicken.

Das Coronavirus ist immer noch da. Wir müssen uns darauf einstellen, längere Zeit mit ihm zu leben. Um das Risiko einer erneuten starken Verbreitung zu reduzieren, befolgen wir alle – wenn immer möglich - weiterhin konsequent die Hygiene- und Verhaltensregeln.


Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und wünschen allen Beteiligten einen guten Start ins neue Schuljahr. In dem Sinne wünschen wir Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.


Kommen Sie bei Fragen bitte auf uns zu.

 

Freundliche Grüsse

 

Jürg Janett                        Peter Mettler                                         Priska Bürgi-Bissig

Gesamtschulleiter            Schulleiter KiGa/PS                              Schulratspräsidentin

Zugehörige Objekte

Name
Elternbrief_Schulstart_2020_Kiga.pdf Download 0 Elternbrief_Schulstart_2020_Kiga.pdf
Elternbrief_Schulstart_2020_1_Klassen.pdf Download 1 Elternbrief_Schulstart_2020_1_Klassen.pdf
Infos_Einreise_aus_Gebieten_mit_Infektionsrisiko.pdf Download 2 Infos_Einreise_aus_Gebieten_mit_Infektionsrisiko.pdf
20200807_COVID-19_Schutzkonzept_Volksschulen_UR_ab_17._August.pdf Download 3 20200807_COVID-19_Schutzkonzept_Volksschulen_UR_ab_17._August.pdf
Icon